Wir, die Besa GmbH

Die BESA GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der Region Bitterfeld/Wolfen und wurde 1990 gegründet.

Die familiengeführte Handwerksfirma mit Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Industrie ist nun über 25 Jahre am Markt vertreten. Das Unternehmen entwickelte sich vom Anbieter „einfacher“ Blitzschutzanlagen zum Anbieter von speziellen elektrotechnischen Anlagen für Industrie und Gewerbe. Eingeschlossen hierin sind ingenieurtechnische Leistungen, Abwicklung von kompletten Projekten und Lieferung der dafür benötigten Materialien und Anlagenkomponenten.

Die laufende Qualifizierung der Mitarbeiter und des ingenieurtechnischen Personals sichern die Realisierung der gestellten Anforderungen.

Wir erfüllen die Anforderungen der Chemiespezifischen Sicherheitsauditierung:
SCC Zertifikat der BESA GmbH

Sprechblasen

Kontakt aufnehmen

Für alle Sparten werden nach individueller Beratung, auch vor Ort, Lösungen erarbeitet und Angebote erstellt.

Termin vereinbaren

Aktuelles und Presse

Freitag,
06. Juli 2018

Presseartikel der BESA GmbH in der Zeitung

Ein Beruf mit Zukunft ist der Industrieelektroniker für
Betriebstechnik. Als Dienstleister der Industrie helfen unsere
Mitarbeiter die Produktionsprozesse zu steuern und sorgen
auch für eine sichere, effiziente Energiebereitstellung.
Diese fachlich anspruchsvollen Tätigkeiten
führen unsere Mitarbeiter aus,
weil sie über ein solides Fachwissen verfügen.
Die stetige Weiterbildung im Rahmen
der ISO 9001 und die Ausbildung
der Azubis sind dafür Grundlage.
In den vergangenen 25 Jahren wurden
in der BESA GmbH 30 junge Frauen und Männer zum
Facharbeiter qualifiziert. Ein Teil davon gehört heute zum
Stammpersonal unseres Betriebes.
Am 25. April haben wir uns bei der Aktion der Handwerkskammer
„Hände hoch fürs Handwerk“ beteiligt, um
Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse für das Handwerk
zu begeistern. Ehrengast war Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende
„Die Grünen“ im Landtag von Sachsen-
Anhalt. Dieser Tag war für die BESA GmbH und für unsere
Gäste unterhaltsam.


Mittwoch,
23. Mai 2018

Hände hoch fürs Handwerk

Nun sind schon wieder einige Tage vergangen, seit dem wir zum Aktionstag in der BESA gmbH „Hände hoch fürs Handwerk“ am 25. April 2018 eingeladen haben: 3 Schüler besuchten unseren Betriebe mit der Politikerin Cornelia Lüddemann aus unserer Region.
Die Schüler konnten sich bei uns handwerklich ausprobieren.
Aus den Gesprächen mit den Jugendlichen erfuhren wir, dass vielen das Mini-Praktikum Spaß machte und sie es gut fanden, über ihrem Wunschberuf mehr zu erfahren.

Cornelia Lüddemann und BESA GmbH

Sonntag,
01. April 2018

Steckbrief der BESA GmbH zum Aktionstag " Hände hoch fürs Handwerk"

facebook Seite zur Aktion

Aktionsseite der Handwerkskammer


Alle Meldungen ansehen

Inquiries to BESA GmbH in English can only be made in writing. The inquiries will be answered in writing in English.

Email us