Wir, die Besa GmbH

Die BESA GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der Region Bitterfeld/Wolfen und wurde 1990 gegründet.

Die familiengeführte Handwerksfirma mit Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Industrie ist nun über 25 Jahre am Markt vertreten. Das Unternehmen entwickelte sich vom Anbieter „einfacher“ Blitzschutzanlagen zum Anbieter von speziellen elektrotechnischen Anlagen für Industrie und Gewerbe. Eingeschlossen hierin sind ingenieurtechnische Leistungen, Abwicklung von kompletten Projekten und Lieferung der dafür benötigten Materialien und Anlagenkomponenten.

Die laufende Qualifizierung der Mitarbeiter und des ingenieurtechnischen Personals sichern die Realisierung der gestellten Anforderungen.

Wir erfüllen die Anforderungen der Chemiespezifischen Sicherheitsauditierung:

Die BESA GmbH ist ISO9001 und SCC Zertifiziert.

Hier finden sie ihren Ansprechpartner

Sprechblasen

Kontakt aufnehmen

Für alle Sparten werden nach individueller Beratung, auch vor Ort, Lösungen erarbeitet und Angebote erstellt.

Termin vereinbaren

Aktuelles und Presse

Mittwoch,
23. Oktober 2019

Die BESA GmbH ist wieder auf der Fachmesse für industrienahe Dienstleistung

Wir waren wieder am 23. Oktober auf der Standortmesse Chemiepark-Forum mit einem Stand vertreten.
Es gab viele interessierte Besucher, die unseren Stand besuchten und sich über die BESA GmbH informiert haben.

Aktuell sind wir wieder auf der Suche nach Fachpersonal wie Facharbeiter, Meister oder Techniker.

Hier der aktuelle Pressebericht aus der Zeitung.


Mittwoch,
25. September 2019

Die BESA GmbH war auf der BILDUNGSMESSE 2019 vertreten

Die BESA GmbH ist nun schon zum vierten Mal auf der am 25. September 2019 stattfindenden Bildungsmesse auf der Standortmesse Chemiepark-Forum - TGZ Bitterfeld vertreten.
Mit dem diesjährigen Motto "Zukunft kann man nicht googeln!"
Chemieparkforum
Den Messekatalog zur Bildungsmesse 2019 mit Informationen zu den Ausstellern finden Sie


Mittwoch,
17. April 2019

Die BESA GmbH ist auf der Seite der Handwerkskammer (HWA) Halle mit einem Artikel vertreten.

Hände hoch fürs Handwerk 2018: Franz Schröter von der BESA GmbH zeigt Laura Nemet das Löten, ein elektronischer Würfel soll entstehen. Mit dabei: Landtagsabgeordnete Cornelia Lüddemann.

Link zu HWA Halle Seite


Alle Meldungen ansehen

Inquiries to BESA GmbH in English can only be made in writing. The inquiries will be answered in writing in English.

Email us