Explosionsschutz ATEX

Der Explosionsschutz beschäftigt sich mit dem Schutz vor der Entstehung von Explosionen (Explosionsgefahr) und deren Auswirkungen.

Explosionsgefahr besteht überall dort, wo mit organischen Stäuben, brennbaren Flüssigkeiten oder Gasen gearbeitet wird.

Grundlage des Explosionsschutzes ist die ATEX Richtlinie 137a, die TRBS, die VDE0165 10, die IEC60079 Normen sowie die BetrSichV.
In dieser ist festgelegt, dass Betriebe, in denen eine potenziell explosive Atmosphäre auftritt, einen wirksamen Schutz bzw. Vorbeugung gegen Explosionen nachweisen müssen.

Seit 2006 müssen alle alten und neuen Anlagen die Bedingungen der Richtlinie erfüllen.

Unser Leistungsspektrum

zur Erfüllung der ATEX Richtlinie 94/9/EG und 1999/92/EG

  • Beratung zur ATEX Richtlinie
  • Beratung über den Einsatz von explosionsgeschützten Betriebsmitteln (Es dürfen nur solche Betriebsmittel zum Einsatz kommen, bei denen kein Risiko einer elektrischen Entladung durch Funken besteht, welche die explosive Atmosphäre entzünden können.)
  • Installation explosionsgeschützter Produkte - MSR-Technik - E-Geräte
  • Wir liefern und montieren explosionsgeschützte Produkte führender Hersteller.
  • Prüfung elektrischer Anlagen und Geräte
  • Prüfung des Explosionsschutzes
  • Erst- bzw. Wiederholungsprüfung von überwachungsbedürftigen Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Dokumentation
  • Prüfen bzw. Erstellung von Explosionsschutzdokumenten, Explosionsschutzgutachten
  • Prüfung von Explosionsschutz-Konzepten
  • Prüfung ob der Explosionsschutz einer Anlage gewährleistet ist.
Sprechblasen

Kontakt aufnehmen

Für alle Sparten werden nach individueller Beratung, auch vor Ort, Lösungen erarbeitet und Angebote erstellt.

Termin vereinbaren

Inquiries to BESA GmbH in English can only be made in writing. The inquiries will be answered in writing in English.

Email us